Rheingau. Der Rheingau war beim Girls Day und Boys Day 2019 im Hessischen Landtag stark vertreten. Vier Mädchen und Jungen aus der Region konnten auf Einladung der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hinter die Kulissen des hessischen Parlaments blicken. Die beiden 11jährigen Schülerinnen Lucia Kremer und Halima Natus aus Eltville, die das dortige Gymnasium besuchen, der 12jährige Wallufer Luis Mages, Schüler des Campus Klarenthal, und der Geisenheimer Pascal Verfordern, 13 Jahre alt und Schüler der Rheingauschule, waren im Wiesbadener Stadtschloss zu Gast und schnupperten Landtagsluft.

Zusammen mit 40 weiteren Mädchen und Jungen aus ganz Hessen nahmen die vier Schülerinnen und Schüler an einem attraktiven und vielseitigen Programm teil, das die CDU-Landtagsfraktion vorbereitet hatte und mit einer Präsentation über die Arbeit des Parlaments und seiner Abgeordneten startete. Anschließend gab es bei Workshops einen Einblick in die Schreinerei, Haustechnik, den stenographischen Dienst und den Fahrdienst des Landtags. Bei einer Führung lernten die Schüler die historischen Räume und Geschichte des Schlosses kennen.

Petra Müller-Klepper stand mit weiteren Mitgliedern der CDU-Fraktion zum Gespräch zur Verfügung. Sie ermunterte, sich umfassend über das breite Spektrum an Berufen zu informieren und bei der Berufswahl auch die Perspektiven für die berufliche Entwicklung und Karriere in den Blick zu nehmen.

« Land fördert neue Bühne MINT Girls Camps 2019: Ab 1. April online anmelden! »