Rheingau. Die Landesregierung unterstützt den Sport im Rheingau. ‎Wie die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper mitteilt, hat der zuständige Minister Peter Beuth dem Sportverein Espenschied 1956 und dem Fußball-Club Oestrich 1920 Fördermittel bewilligt. In den Lorcher Höhenort fließen 1.000 Euro für die Anschaffung eines Rasenaufsitzmähers. Die Oestricher Fußballer werden mit 600 Euro beim Austausch der Heizungsanlage im Vereinsheim unterstützt. „Das Land fördert die Vereine und damit die Sicherung und Weiterentwicklung des Breitensports. Zugleich sind die Bewilligungen Anerkennung und ein Dankeschön für die vielen Ehrenamtlichen, die durch ihren Einsatz das Angebot vor Ort erst möglich machen", erklärte die CDU-Politikerin.

« Der neue Wahlkreisbrief September ist da! Landtag erleben - Projekttage der NAO-Schule »