Heidenrod. Die Hessische Landesregierung unterstützt die Vereinsarbeit der Sportgemeinschaft Nieder-Obermeilingen 1951 e.V. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hat der Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, eine Zuwendung in Höhe von 300 Euro bewilligt. „Die Mittel sollen für die Anschaffung neuer Fußbälle sowohl für die Senioren wie für den Jugendbereich verwendet werden“, teilte die CDU-Politikerin mit. Der Verein ermögliche und stärke durch seine Aktivitäten den Breitensport. Vorbildlich sei die Kinder- und Jugendarbeit, mit der er die nachwachsende Generation zu einer sinnstiftenden, sportlichen Freizeitbetätigung motiviere. Mit der Spende bringe das Land Dank und Anerkennung für dieses hervorragende ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck.

« Spende für Sportfreunde „Meilenstein für Sicherung des Klinikstandorts Rüdesheim“ »