Rheingau-Taunus. In diesem Jahr findet der Girls’ und Boys’ Day, an dem Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 in die Berufswelt schnuppern können, am Donnerstag, 26. März 2020, statt. Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper lädt ein, ihn im Hessischen Landtag zu verbringen.

„Es gibt ein attraktives und vielseitiges Programm, das einen Einblick in die unterschiedlichen Berufsbilder im Landtag vermittelt.“ Ob beim Personenschutz, beim Landtagsfahrdienst oder in der Fraktion – zahlreiche Gesprächspartner stehen Rede und Antwort. Außerdem ist eine Teilnahme an der Plenarsitzung des Landtags vorgesehen. Das Programm beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 15:30 Uhr.

Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 2020 zu richten an: Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper, Schlossplatz 1-3, 65183 Wiesbaden, Telefon 0611 – 350 796, p.mueller-klepper2@ltg.hessen.de.

Die Abgeordnete ruft die Schülerinnen und Schüler im Rheingau-Taunus auf, den Girls und Boys Day zu nutzen, um sich breit über Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren sowie ihre Fähigkeiten in der Praxis auszuprobieren. „Der Girls‘ und Boys‘ Day bietet eine gute Möglichkeit, Unternehmen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.“

Ebenso appelliert die CDU-Politikerin an die Unternehmen im Kreisgebiet, sich am Aktionstag zu beteiligen und ihre Türen für Schülerinnen und Schüler zu öffnen. Sie können sich in die Aktionslandkarte auf der Internetseite www.girls-day.de oder www.boys-day.de eintragen und Plätze anbieten. Mädchen und Jungen können sich dort über alle Angebote informieren und direkt online anmelden.

« Europa vor Ort begreifbar machen - Aufruf zur Beteiligung an Europawoche 2020 Land verlängert LEADER-Förderung »